Inhalt

Bildungsplattform für Ehrenamtliche

Ehrenamt macht schlau

Die Bildungsplattform Ehrenamt im Enzkreis bietet vielfältige Angebote für freiwillig Engagierte aus dem Enzkreis und aus Pforzheim.

Hier werden nicht nur die Fortbildungen, die durch die Freiwilligenagentur organisiert werden gelistet, sondern die Angebote von vielen regionalen Anbietern.

Unseren Flyer zur Bildungsplattform als PDF finden Sie hier.

Unsere Fortbildungen für Ehrenamtliche

Dein Verein macht sich bekannt: Homepage

Termin: 10.03.2021 17.00-19.00 Uhr

Homepage: Sicher gestalten, organisieren und pflegen

In dem zweistündigen Online-Seminar beschäftigen wir uns mit der Struktur und den Inhalten Deiner Vereinshomepage. Du möchtest wissen, was Du was Du alles bei der Gestaltung einer Vereinswebsite beachten musst? Dann bist Du in diesem Online-Seminar genau richtig!

Neben ein paar allgemeinen Hinweisen zur Erstellung und Pflege einer Website geht es in diesem Online-Seminar vor allem darum, wie Du Deine Vereinswebsite rechtssicher gestaltest. Wir geben Dir ein paar praktische Tipps an die Hand, die Dir bei der Erstellung einer Datenschutzerklärung und eines Impressums helfen.

Konkret gibt Dir das Online-Seminar Antworten auf folgende Fragestellungen:

• Welche Gedanken sollte ich mir vor der Erstellung einer Homepage machen?
• Welche Möglichkeiten gibt es, eine Website zu erstellen? Und was ist der Unterschied zwischen Baukästen und Content-Management-Systemen?
• Welche Bestandteile sollte meine Webseite auf jeden Fall enthalten?
• Wie erstelle ich eine rechtssichere Datenschutzerklärung?
• Welche Informationen gehören in ein rechtssicheres Impressum?
• Was muss ich beim sogenannten Cookie-Banner beachten?
• Welche Tricks gibt es, mit denen meine Website in den Suchmaschinen gefunden wird?

Zielgruppe
Vereine und Ehrenamtliche in Initiativen etc.

Veranstalter
DiNa-Treff Pforzheim 

Termin:
10.03.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Hinweise
Falls Du nicht die erforderliche technische Ausstattung für ein Online-Seminar hast, stellen wir im QuarZ-Innenstadt in der Deimlingstraße 17 vier voll ausgestattete Arbeitsplätze zur Verfügung und können auch technische Begleitung beim Seminar anbieten. Bitte nimm dazu Kontakt zu uns auf.

Referent/in
Mobilreferent Daniel Helmes
Beruf: Medienkulturwissenschaftler
Qualifikation: Projektreferent vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Institution: Digitale Nachbarschaft

Anmeldung und Info
Ansprechperson: Nina Born, Susanne Wacker
Telefon: 07231/39-3019 oder 07231/39-2131
E-Mail: buergerengagement(at)pforzheim.de
Anmeldefrist: 05.03.2021

Nach oben

Social Media – gute Kommunikation im Ehrenamt

Termin: 19.05.2021 18:30 - 20:30 Uhr

Wie kann ich in sozialen Netzwerken über meinen Verein oder meine ehrenamtliche Tätigkeit berichten?

Social Media ist allgegenwärtig und auch für Vereine ein wertvoller Kanal für die Öffentlichkeitsarbeit. Doch welche Plattform ist die richtige, wie bekommt man 1000 Follower und ist das überhaupt relevant? Dieser Kurs will Anregungen und Praxistipps eine Social Media-Strategie geben.

- Überblick über Social Media und die Möglichkeiten für Vereine
- Themen wie Strategieentwicklung, was gehört zu einem ansprechenden Profil und wie müssen Social Media-Posts aussehen, damit sie geteilt werden?
- Es wird eine Blick auf Medienarten geworfen und welche Kennzahlen bei der Analyse und Optimierung der eigenen Kanäle helfen.

Zielgruppe
In der Vereins-Öffentlichkeitsarbeit engagierte Freiwillige

Veranstalter
Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis

Termin:
19.05.2021, 18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Referent/in
Katrin Gildner
Beruf: Kommunikationsberaterin und Dozentin
Qualifikation: M.A. Medienwissenschaft
Institution: erzähldavon.de

Anmeldung und Info
Ansprechperson: Mahena Weik
Telefon: 07231 133 31 57
Anmeldefrist: 18.05.2021

Nach oben

Dein Verein und seine Mitglieder: Mitgliederdaten

Termin: 16.06.2021 17.00-19.00 Uhr, Online-Seminar

Mitgliederdaten: Schützen, verwalten und verwenden

In dem zweistündigen Online-Seminar beschäftigen wir uns mit den Themen Datenschutz und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Möchtest Du wissen, was Du bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wie denen Eurer Mitglieder beachten musst? Dann bist Du in diesem Online-Seminar genau richtig! Wir geben Dir einen Einblick in die DSGVO für Vereine und Organisationen der Zivilgesellschaft. Mithilfe von konkreten Beispielen und Mustern kannst Du Dein neues Wissen direkt in die Praxis umsetzen.

Konkret gibt Dir das Online-Seminar Antworten auf folgende Fragestellungen:

• Warum gibt es die DSGVO und wo findet sie Anwendung?
• Was zählt alles zu personenbezogenen Daten?
• Wann darf ich personenbezogene Daten verarbeiten?
• Wozu braucht meine Organisation ein Datenverarbeitungsverzeichnis?
• Welche Rechte haben Betroffene und welche Pflichten ergeben sich daraus für meine Organisation?
• Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sollte meine Organisation ergreifen, um personenbezogene Daten zu schützen?
• Was ist ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag?
• Muss meine Organisation eine/n Datenschutzbeauftragte/n ernennen und was sind die Aufgaben dieser Person?

Zielgruppe
Vereine, Ehrenamtliche in Initiativen etc.

Veranstalter
DiNa-Treff Pforzheim

Termin:
16.06.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Hinweise
Falls Du nicht die erforderliche technische Ausstattung für ein Online-Seminar hast, stellen wir im QuarZ-Innenstadt in der Deimlingstraße 17 vier voll ausgestattete Arbeitsplätze zur Verfügung und können auch technische Begleitung beim Seminar anbieten. Bitte nimm dazu Kontakt zu uns auf.

Referent/in
Mobilreferent Robert Ossenkopp
Beruf: Erziehungswissenschaftler
Qualifikation: Jugenbildungsreferent
Institution: Digitale Nachbarschaft

Anmeldung und Info
Ansprechperson: Nina Born, Susanne Wacker
Telefon: 07231/39-3019 oder 07231/39-2131
E-Mail: buergerengagement(at)pforzheim.de
Anmeldefrist: 11.06.2021

Nach oben

Nachwuchsförderung im Verein

Termin: 24.09.2021 16.30 Uhr - 20.00 Uhr, Online-Seminar

Wodurch sind Jugendliche für ein Engagement in unserem Verein motivierbar? Wie passen die Interessen der Generation Smartphone zu unserem Vereinsangebot? Wie können wir als Verein attraktive Angebote für Jugendliche gestalten? Welche Methoden haben sich dabei bewährt?

Jugendverbände und -vereine mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sind aus unserem Gemeindeleben nicht wegzudenken, sie stehen für demokratische Formen der Selbstorganisation, Interessenvertretung und Beteiligung junger Menschen. Aktuell engagieren sich über 130 000 Jugendliche in Baden-Württemberg. Dennoch berichten Jugendorganisationen und -verbände immer wieder über Schwierigkeiten, Nachwuchs für ihre Leitungsgremien zu finden.

Wie kann Nachwuchsförderung und –bindung im Verein gelingen? Die Auseinandersetzung mit dieser Frage beginnt mit der Selbstreflexion der eigenen Strukturen. Um nicht bei der vermeintlich launischen „Jugend von heute“ zu verharren, wagen wir den Perspektivwechsel und stellen euren Verein auf den Prüfstand, samt seiner Angebote, Personalstrukturen und Gremienarbeit.

Folgende Fragen werden für uns an diesem Tag von Interesse sein:

  • Was bieten Vereine den Jugendlichen und was macht ihr Angebot interessant?
  • Wie kann die Angebotspalette weiter entwickelt und neu ausgerichtet werden?
  • Welche Werte halten Vereine hoch, wo wollen sie sich öffnen und auf Neues einlassen?
  • Wer leitet die Jugendarbeit in den Vereinen und wie ist sie strukturiert?
  • Wie können die Aufgaben für Nachfolger*innen attraktiver werden?
  • Wen gilt es dabei zu fördern, womit und ab welchem Alter?

Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme erarbeiten wir neue Möglichkeiten zur Einbindung von Jugendlichen. Daraus werden wir Strategien und konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung unserer eigenen Jugend(verbands-)arbeit ableiten.

Zielgruppe
Vereine

Veranstalter
Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis

Termin:
24.09.2021, 16:30 - 20:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Referent: Andreas Kern, Dipl. Soz.-Päd., Prozessbegleiter, Systemischer Coach und Supervisor (SG), seit 2005 in der internationalen Jugend- und Erwachsenenbildung

Anmeldung
Telefon: 07231 39-2131
E-Mail: buergerengagement(at)pforzheim.de
Anmeldefrist: 21.09.2021

Nach oben

Datenschutzgrundverordnung – was Vereine beachten sollten

Termin 13.10.2021 18.30-20.30 Uhr

Die Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis bietet auch im Jahr 2021 Fortbildungsveranstaltungen für Vereine und Institutionen als auch für ehrenamtlich Engagierte an. Ziel ist es, alle Aktiven für ihre Tätigkeit zu qualifizieren beziehungsweise sie im Hinblick auf ihre Aufgaben zu unterstützen und zu stärken und damit auch ihre wertvolle Arbeit zu würdigen.

Rechtsanwalt Dominik Güneri wird über alles Wichtige zum Thema Datenschutzverordnung referieren und Ihre Fragen beantworten.
 

Zielgruppe
Vereinsvorstände

Veranstalter
Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis

Termin:
13.10.2021, 18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Referent/in
Dominik Güneri
Beruf: Rechtsanwalt
Qualifikation: Datenschutzbeauftragter TÜV
Institution: Descharmes & Güneri Rechtsanwälte

Anmeldung
Mahena Weik
Telefon: 07231 133 31 57
Anmeldefrist: 12.10.2021

Nach oben

Das kleine Einmaleins der Pressearbeit

Termin 11.11.2021 17.00-19.00 Uhr

Sich im Verein engagieren oder eine Veranstaltung planen – gut und schön. Aber irgendwie sollte davon jeder in Kenntnis gesetzt werden. Wie formuliere ich einen sinnvollen Text? Welche Fehler sollte ich vermeiden? An wen muss ich mich wenden? Dies alles und noch viel mehr lernen Sie in diesem zweistündigen kostenfreien Workshop mit der Referentin und Redakteurin Susanne Roth vom Redaktionsbüro "ROTHstift".

Zielgruppe
Ehrenamtliche, Vereine, Initiativen etc.

Veranstalter
Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis

Termin:
11.11.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Referent/in
Susanne Roth
Beruf: Journalistin und Redakteurin
Qualifikation: Dipl. Journalistin
Institution: ROTHjournalismus

Anmeldung
Susanne Wacker
Telefon: 07231 392131
E-Mail: buergerengagement(at)pforzheim.de 
Anmeldefrist: 05.11.2021

Nach oben

Dein Verein tauscht sich aus: Online-Kommunikation

Termin: 18.01.2022, 17.00-19.00 Uhr, Online-Seminar

In dem zweistündigen Online-Seminar „Online-Kommunikation“ beschäftigen wir uns mit den Themen sichere E-Mails, Schutz vor Phishing und Co. sowie mit Instant Messaging. Möchten Sie wissen, welche digitalen Möglichkeiten Sie haben, sicher mit den Mitgliedern oder Kolleg*innen zu kommunizieren? Dann sind Sie in diesem Online-Seminar genau richtig! Wir geben Ihnen einen Überblick über digitale Kommunikationsanwendungen und wie Sie diese sicher nutzen können. Mithilfe von konkreten Beispielen und Übungen können Sie Ihr neues Wissen direkt in die Praxis umsetzen.

Konkret gibt das Online-Seminar „Online-Kommunikation“ Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Worauf muss ich beim Versand von E-Mails achten?
  • Was ist Spam, Phishing und Malware und wie schütze ich mich davor?
  • Was ist Instant Messaging?
  • Wie kann ich meine Privatsphäre und Daten beim Messaging schützen?
  • Wieso steht WhatsApp als Messenger-Dienst in der Kritik?
  • Was zeichnet einen sicheren und datensparsamen Messenger-Dienst aus?
  • Welche (sicheren) Alternativen zu WhatsApp gibt es?

Haben Sie Lust bekommen auf das Online-Seminar?

Zielgruppe
Vereine, Ehrenamtliche in Initiativen oder Organisationen

Veranstalter
DiNa-Treff Pforzheim

Termin:
18.01.2022, 17:00 - 19:00 Uhr

Gebühr
Keine Gebühr

Referent/in
Mobilreferent/in 
Institution: Digitale Nachbarschaft

Anmeldung und Info

Telefon: 07231/39-2131
E-Mail: buergerengagement(at)pforzheim.de
Anmeldefrist: 10.01.2022

Nach oben

Weiterhin publizieren wir hier gerne auch interessante Fortbildungsangebote anderer Institutionen für ehrenamtlich Tätige.